Juli

Maki-Sushi

 Zutaten für 10 Rollen:

10 Noriblätter
400 gr Sushireis
1 Frühlingszwiebel
1 Avocado
1 Paprika rot
1 Tube Wasabi
3 EL Essig
1 TL Zucker
Sojasauce, hell
Bambusmatte

Zubereitung:

  • Reis 30 min in kaltem Wasser einweichen und gründlich waschen
  • gewaschenen Reis in einem Topf geben und mit ca. 700 ml Wasser und 1 TL Salz 15 min mit Deckel köcheln, danach vom Herd nehmen und 10 min Quellen lassen, Reis in eine große Schüssel geben, auflockern, Essig und Zucker vermischen und unter den Reis mischen
  • den Reis mit einem Küchentuch abgedeckt abkühlen lassen (ca. 3 h)
  • Paprika waschen/entkernen, Avocado schälen/entkernen, Frühlingszwiebeln waschen, Wurzeln abschneiden
  • Gemüse längs in gleichmäßig dünne Streifen schneiden
  • Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf die Bambusmatte legen, Hände befeuchten und eine handvoll kalten Reis auf dem Noriblatt gleichmäßig verteilen und flach drücken, dabei oben ca. 3 cm Rand frei lassen
  • in der Mitte vom Reis einen dünnen Streifen Wasabi auftragen und mit
    Avocado-, Paprika-, Frühlingszwiebelstreifen belegen
  • Bambusmatte anheben und untere Seite fest einrollen, Rolle komplett einrollen, nochmals geschlossene Rolle vor und zurück rollen
  • Sushirolle mit scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben zerteilen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>